Zum Merkzettel hinzugefügt
Zum Merkzettel hinzugefügt
Vielen Dank!
Ihre Nachricht wurde erfolgreich an uns versendet - wir melden uns bei Ihnen!
Derzeit befinden sich keine Tools auf Ihrem Merkzettel
Sie haben Fragen zu unseren Tools?

    * Pflichtfeld

    Kontakt
    Derzeit befinden sich keine Impuls-Sessions auf Ihrem Merkzettel
    Wunschtermin anfragen

      * Pflichtfeld

      Kontakt

      Datenschutzerklärung

      Stand 21.11.2022

      1. Name der verantwortlichen Stelle

      PSYMA GROUP AG
      Psyma Research+Consulting GmbH
      Psyma Health & CARE GmbH
      Psyma+Consultic GmbH

      2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen

      Vorstände PSYMA GROUP AG:
      Bernd Wachter, Dr. Frank Knapp

      Geschäftsführer Psyma Research+Consulting GmbH:
      Christina Eisenschmid, Dieter Gabsteiger, Dr. Frank Knapp, Thomas Kolbeck

      Geschäftsführer Psyma Health & CARE GmbH
      Bernd Wachter

      Geschäftsführer Psyma+Consultic GmbH:
      Marion Krämer-Bongartz, Bernd Wachter

      Datenschutzbeauftragter PSYMA GROUP AG:
      Jens Palmer

      3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

      PSYMA GROUP AG
      Fliedersteig 15 – 17
      90607 Rückersdorf
      Tel. +49 (0)911 99574-0
      info@psyma.com

      Psyma Research+Consulting GmbH:

      Hauptsitz:
      Fliedersteig 15-17
      90607 Rückersdorf

      Niederlassung Lauf:
      Nürnberger Str. 103
      91207 Lauf a. d. Pegnitz

      Niederlassung München:
      Nymphenburger Str. 14
      80335 München

      Psyma Health & CARE GmbH:

      Fliedersteig 15-17
      90607 Rückersdorf

      Psyma+Consultic GmbH:

      Fliedersteig 15-17
      90607 Rückersdorf

      4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

      Die Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung erfolgt zweckgebunden zur Durchführung des Geschäftszweckes Markt- und Sozialforschung.

      Nebenzwecke sind

      – Personaldatenverwaltung (siehe auch www.psyma.com/de/karriere/stellenangebote/show/informationen-zum-datenschutz-bei-bewerbungen)
      – Bewerberdatenverwaltung
      – Lieferanten-  und Dienstleisterdatenverwaltung
      – Kunden-/Interessentendatenverwaltung

      5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

      Zur Erfüllung der aufgeführten Zweckbestimmungen werden zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

      – Teilnehmer an Befragungen (Persönliche Daten, das sind Namen und Adressen, werden in Befragungen nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Teilnehmer uns diese auf eigenen Wunsch mitteilen, z.B. zur Teilnahme an der Incentivierung oder zu Zwecken  eines Gewinnversands, ansonsten die IP-Adresse zur Qualitätssicherung, Kommunikation, IT-Sicherheit)
      – Mitarbeiter (Personalverwaltung)
      – Bewerber (Bewerbungsmanagement)
      – Kunden, Interessenten, Lieferanten, Dienstleister (Kontakt und relevante Geschäftsvorfälle)
      – Besucher von Psyma-Websites (Kommunikations- und Login-Daten)

      Betroffene Personen  können sich entsprechend DSGVO bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten unentgeltlich an uns wenden. Dies umfasst auch – soweit anwendbar, begründet und diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder andere Rechte entgegenstehen –  das Recht auf Berichtigung, Datenübertragbarkeit, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch einer erteilten Einwilligung. Ebenso haben Betroffene das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

      Für die Wahrnehmung ihrer Rechte werden betroffene Personen gebeten, mit der verantwortlichen Stelle Kontakt aufzunehmen.

      6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

      Grundsätzlich erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten von Befragungsteilnehmern an den Auftraggeber unserer Marktforschungsprojekte. Die in der Befragung angegebenen personenbezogenen Daten werden von Psyma nur zu statistischen Zwecken verarbeitet und genutzt. Die Umfrageergebnisse sind anonym und werden anonym verarbeitet.

      Die personenbezogenen Daten der Nebenzwecke werden von internen Fachabteilungen ausschließlich für die Durchführung der entsprechenden Nebenzwecke genutzt.

      Weitere Empfänger personenbezogener Daten können externe Auftragnehmer sein (z.B. zum Zweck der Intervieweinladung oder des Gewinnversands). Diese Auftragnehmer werden vertraglich darauf verpflichtet, die Adressdaten nicht an Dritte weiterzugeben, sie nur zur Durchführung des jeweiligen Zwecks, z.B. der Incentivierung, zu verwenden und unmittelbar danach zu löschen.

      7. Regelfristen für die Löschung der Daten

      Personenbezogenen Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung sowie entsprechend der gesetzlichen Löschfristen gelöscht.
      Bei Teilnehmern an Befragungen ist dies im Regelfall die Gewinnausschüttung bzw. der Abschluss des Marktforschungsprojekts zzgl. einer gewissen Karenzfrist (z.B. für Rückfragen bei der Incentivierung).

      8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

      Keine Übermittlung personenbezogener Daten von Befragungsteilnehmern an Dritte in Drittstaaten außerhalb der Psyma Group AG.

      9. Nutzung von Google Analytics

      Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

      Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

      Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

      Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

      Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

       

      10. Nutzung von WiredMinds Tracking

      Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Website Produkte und Dienstleistungen der WiredMinds GmbH (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Vom Tracking ausschließen

      11. Nutzung von Cookies

      Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies ermöglichen uns zu verstehen wie Besucher unsere Webseite nutzen, damit wir sie verbessern und Ihnen das bestmögliche Erlebnis bieten können. Durch den Besuch unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

      12. Nutzung von Google Tag Manager

      Wir nutzen auf unserer Website das Tool Google Tag Manager. Google Tag Manager ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Tel: +353 1 543 1000, Fax: +353 1 686 5660, E-Mail: support-deutschland@google.com („Google“), mit der Vermarkter Websites-Tags über eine Oberfläche verwalten können.

      Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Tags sind kleine Codeelemente auf der Website, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzusetzen und die Website zu testen und zu optimieren.

      Das bedeutet: Es werden keine zusätzlichen Cookies eingesetzt. Es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen – insbesondere also, wenn Sie die oben beschriebene Widerspruchslösung für Google Analytics gewählt haben oder in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vorgenommen haben –, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

      13. Newsletter

      a) Art und Umfang der Datenverarbeitung

      Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien regelmäßigen E-Mail Newsletter zu abonnieren Um Ihnen regelmäßig den Newsletter zusenden zu können, benötigen wir von Ihnen Ihre E-Mail-Adresse.

      Im Zusammenhang mit dem Newsletterversand erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an unseren Newsletter-Dienstleister . Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

      Für den Newsletterversand verwenden wir das sog. Double Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter zuschicken werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand des Newsletters einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter von uns erhalten wollen.

      Dies dient der Sicherstellung, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht wird.

      Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse).

      Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir zudem Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Bei der zu Kontrollzwecken ausgesandten Bestätigungsmail (Double-Opt in der
      E-Mail) speichern wir ebenfalls Datum und die Uhrzeit des Klicks auf den Bestätigungslink und die vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse.

      14. Kontaktformular

      a) Art und Umfang der Datenverarbeitung

      Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, über ein bereitgestelltes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Im Rahmen des Absendevorgangs Ihrer Anfrage über das Kontaktformular wird zur Einholung Ihrer Einwilligung auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

      Wenn Sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden darüber die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:

      – Anrede
      – Name
      – E-Mail-Adresse
      – Telefonnummer
      – Betreff
      – Inhalt der Nachricht

      15.  YouTube-Videos

      a) Art und Umfang der Datenverarbeitung

      Wir binden YouTube-Videos in unser Online-Angebot ein, welche unter https://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. YouTube ist ein Dienst des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Tel: +353 1 543 1000, Fax: +353 1 686 5660, E-Mail: support-deutschland@google.com („Google“).

      YouTube erhebt Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie Informationen zur von Ihnen besuchten Internetseite und dem aufgerufenen Video. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Außerdem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk von Google hergestellt.

      Solange Sie eine Website von uns mit eingebettetem YouTube-Video nur aufrufen, ohne das Video wiederzugeben, werden aufgrund der YouTube-Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ noch keine Daten an YouTube übermittelt. Eine Übermittlung findet erst statt, wenn Sie ein Video tatsächlich starten.

      Um die von Ihnen gewünschte Einstellung hinsichtlich der Wiedergabe von Videos und der Datenübermittlung an YouTube zu speichern, wird von uns ein Cookie gesetzt. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, sie enthalten lediglich anonymisierte Daten zur Anpassung des Browsers.

      Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, kann YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zuordnen und diese zum Zweck der personalisierten Werbung verwenden.

      Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

      b) Zweck und Rechtsgrundlage

      Wir nutzen YouTube, um Ihnen auf unseren Websites Videos anzeigen zu können.

      Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

      c) Speicherdauer

      Die gespeicherten Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für die dargestellten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

      16. Soziale Netzwerke

      Wir verlinken auf dieser Website auf unsere Präsenzen in den sozialen Netzwerken bzw. setzen Social Plugins wie z.B. „Teilen“- oder „Gefällt mir“-Buttons. Beim Aufruf unserer Website werden noch keine Daten an den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks übermittelt, sondern erst, wenn Sie aktiv dem Link zu unserem Profil bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk folgen bzw. das Social Plugin anklicken.

      Hierbei werden durch das jeweilige soziale Netzwerk folgende Datenkategorien verarbeitet:

      · IP-Adresse

      · Datum, Uhrzeit

      · Besuchte Website

      Sind Sie beim Aufruf unserer Profilseite bei einem sozialen Netzwerk in Ihrem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt, kann der Betreiber des sozialen Netzwerks ggf. die gesammelten Informationen des konkreten Besuchs Ihrem persönlichen Account zuordnen.

      Interagieren Sie über einen „Teilen“- oder „Gefällt mir“-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen ebenfalls dem persönlichen Konto des Nutzers zugeordnet und ggf. veröffentlicht werden.

      Wollen Sie verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden können, müssen Sie sich vor dem Aufruf unserer Profilseite bzw. vor der Verwendung des Social Plugin in dem jeweiligen sozialen Netzwerk abmelden.

      Sie können zudem das das Benutzerkonto beim jeweiligen sozialen Netzwerk entsprechend konfigurieren.

      Wenn Sie unsere Profilseite bei einem sozialen Netzwerk aufrufen, kann zudem der Betreiber des sozialen Netzwerks unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Netzwerk haben oder ob Sie dort eingeloggt sind, Cookies auf Ihrem Endgerät setzen. Bei Cookies handelt es sich um Datenpakete, die Endgeräte des Nutzers mit einer bestimmten Kennung markieren. Cookies werden vor allem gesetzt, um den Besuchern der sozialen Netzwerke, darunter auch unserer Profilseiten, personalisierte Werbung anzeigen zu können. Dies geschieht z.B. dadurch, dass dem Nutzer auf den Seiten des sozialen Netzwerks Anzeigen von Werbepartnern des sozialen Netzwerks angezeigt werden, deren Websites der Nutzer zuvor besucht hat. Daneben ermöglichen es Cookies, Statistiken über die Nutzung unserer Profilseite zu erstellen (z.B. Anzahl der Seitenaufrufe, Nutzerkategorien). Sofern wir solche Statistikanalysen vom Betreiber des sozialen Netzwerks erhalten, werden die Daten zuvor von diesem anonymisiert, d.h. eine Zuordnung von Nutzungsdaten zu einem einzelnen Nutzer ist uns nicht möglich.

      Der von uns verfolgte Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten auf unserer Profilseite bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk ist die Information über unsere Angebote und Services sowie die Beantwortung etwaiger Anfragen auf unserer Profilseite. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Insoweit ist Öffentlichkeitsarbeit von unseren berechtigten Interessen im Sinne der Vorschrift umfasst. Sofern Sie ein von uns eingebundenes Social Plugin nutzen, ist Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO.

      Private Nachrichten, die Sie uns über die sozialen Netzwerke zukommen lassen, löschen wir nach Ablauf von 2 Jahren nach der letzten Kommunikation mit Ihnen. Öffentliche Posts von Ihnen (z.B. in unserer Timeline) lassen wir grundsätzlich dauerhaft veröffentlicht, bis Sie ausdrücklich deren Löschung verlangen.

      Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten vom Betreiber des sozialen Netzwerks erhoben und übermittelt werden, an welche Drittempfänger eine Übermittlung durch den Betreiber des sozialen Netzwerks stattfindet und wie lange die Daten vom Betreiber des sozialen Netzwerks gespeichert werden. Hierzu verweisen wir auf die Datenschutzerklärung des jeweiligen sozialen Netzwerks.

      Wir behalten uns vor, von Nutzern auf unserer Profilseite bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk veröffentlichte rechtswidrige Inhalte zu löschen, z.B. Urheberrechtsverstöße oder strafrechtlich relevante Äußerungen.

      Wir sind nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs mit dem Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks für den Betrieb unserer Profilseite bzw. des Social Plugin hinsichtlich der Einhaltung der Vorschriften zum Datenschutz gemeinsam verantwortlich. In diesem Rahmen stellt der Betreiber des sozialen Netzwerks die dazugehörige IT-Infrastruktur sowie die Website des sozialen Netzwerks bereit und ist grundsätzlich der primäre Ansprechpartner, wenn es um die Verarbeitung Ihrer Daten auf den Seiten des sozialen Netzwerks geht (z.B. Auskunft oder Löschung). Ihre gesetzlichen Rechte können Sie jedoch auch uns gegenüber geltend machen. Wir leiten Ihre Anfragen in diesem Fall an den Betreiber des sozialen Netzwerks weiter.

      Bei US-amerikanischen Anbietern (Facebook, Twitter, YouTube, Instagram, LinkedIn) findet eine Übermittlung in die USA statt. Diese haben sich durch den Abschluss von sog. EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung eines Datenschutzniveaus verpflichtet, welches dem europäischen im Wesentlichen entspricht. Auch TikTok kann personenbezogene Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) auf der Grundlage von EU-Standardvertragsklauseln übermitteln.

      Bitte beachten Sie jedoch, dass das Vorhandensein eines angemessenen Datenschutzstandards bei Anbietern außerhalb von EU / EWR – auch im Falle eines Abschlusses von EU-Standardvertragsklauseln – nicht in jedem Fall sichergestellt werden kann.

      Wir binden folgende soziale Netzwerke auf unserer Website durch Verlinkung ein:

      Facebook:
      Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2 D02 X525, Irland

      https://www.facebook.com/about/privacy/

      Twitter:
      Anbieter: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland

      https://twitter.com/de/privacy

      Instagram:
      Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2 D02 X525, Irland

      https://help.instagram.com/519522125107875

      YouTube:
      Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 D04 E5W5, Irland

      https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

      LinkedIn:

      Anbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2 D02 AD98, Irland

      https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy/

      Xing:

      Anbieter: New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland

      https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

      17. Nutzung von Okomo

      Für die Kommunikation mit einem Experten, die Terminvereinbarung und den Kontakt zwischen Ihnen und Ihrem Experten nutzen wir den Service der Schweizer OKOMO AG. OKOMO speichert in diesem Zusammenhang automatisch ein Cookie lokal auf Ihrem Endgerät, das es Ihnen ermöglicht, mit einem Experten Kontakt aufzunehmen, Termine zu vereinbaren und ein Gespräch zu führen. In diesem Cookie werden Ihr Name und Ihre E-Mail Adresse sowie die Chat-ID gespeichert. Dieses Cookie wird nur lokal auf Ihrem Gerät gespeichert und Sie können es jederzeit selbst löschen. Auf dem Server speichert OKOMO anonymisierte Telemetriedaten zur Nutzung und Verbesserung des Dienstes, Terminvorschläge, wenn Sie die Terminvergabe nutzen, und die gleichen Daten wie das Cookie. Während der Beratung per Audio- oder Videoanruf werden keine Daten gespeichert und das Gespräch wird nicht aufgezeichnet, es sei denn, Sie haben einer Aufnahme ausdrücklich zugestimmt. Diese Daten werden nach einem Zeitraum von 12 Monaten automatisch gelöscht. Alle Daten werden in verschlüsselter Form gespeichert. Weitere Informationen zu allen Facetten der Datenerhebung, -nutzung und -speicherung durch die OKOMO AG, Sihleggstrasse 23, 8832 Wollerau, Schweiz, finden Sie unter: https://okomo.com/datenschutzerklaerung. Um gespeicherte Daten bei OKOMO zu löschen, kontaktieren Sie OKOMO direkt unter folgender Adresse: privacy@okomo.com.