News

Marktforschung in China - aus eigener Erfahrung

11/10/2013 | de

Matthias Fargel 2013In einer Beitragsserie für marktforschung.de schildert Matthias Fargel, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der PSYMA GROUP AG, die kulturellen Rahmenbedingungen dieses Landes der Gegensätze, das so weit weg ist und doch näher an unserem Alltag und Beruf in Deutschland, als vielen sensiblen Marktforschern bewusst ist.

Erläutert werden - neben zentralen Elementen wie Guanxi, Mianzi und Dao - andere Besonderheiten Chinas, die für uns Marktforscher zunehmend relevant werden. Nicht aus luftigen akademischen Höhen, sondern aus der persönlichen Erfahrungen aus vierzig Jahren Umgang mit Chinesen, bisweilen späten Einsichten, Angelesenem, Gehörtem, Fehlern, Beobachtungen und vielen geduldigen Erklärungen von chinesischen Partnern, Freunden und Angehörigen. Garantiert nicht repräsentativ, möglicherweise aber relevant – auch für Sie.

Matthias Fargel widmete die letzten 19 seiner Berufsjahre Psyma, wo er später als Vorstandsvorsitzender die Weichen auf deren Globalisierung und interkulturelles Marktverstehen stellte. Neben der Erfahrung aus hunderten Auslandsprojekten kamen ihm seine ausländischen familiären Bindungen, seit vierzig Jahren auch zu China, zugute. Dies ermöglichte ihm 1986, noch unter Pionierbedingungen vor Ort, Marktforschungsprojekte in der VR China durchzuführen, was in die Gründung von Psyma Business Research China und Büros in Shanghai und Beijing mündete.

Seit 2012 ist er im Ruhestand; einen Teil seiner Freizeit widmet er der Förderung des multikulturellen Verstehens als Blogger ("Global Oldie"), Vortragender und Berater.

marktforschung

Psyma Group AG

Rueckersdorf/Nuremberg Germany
Phone: +49 (0)911 99574-0
E-Mail: info@psyma.com