News

Badehose statt Büroschuhe: Benefizschwimmen im Freibad

07/08/2013 | de

Mitarbeiter mehrerer Psyma Niederlassungen aus Rückersdorf und Lauf haben sich mitte Juli bei sonnigen Temperaturen ausnahmsweise im Freibad statt am Arbeitsplatz für eine ungewöhnliche Benefiz-Aktion getroffen. Für jede innerhalb von 30 Minuten geschwommene Bahn versprach Psyma 5 € für die "Wasser wirkt" Kampagne der UNICEF. 14 fleißige Schwimmer schafften in der halben Stunde 331 Bahnen, so dass sich die kurze Anstrengung mehr als gelohnt hat: Die PSYMA GROUP AG konnte einen Scheck in Höhe von 1.655 € an UNICEF übergeben! Auslöser war eine firmeninterne Präsentation, in der die ehrenamtliche UNICEF-Mitarbeiterin Sonia Dunster ihre Erfahrungen einer UNICEF-Projektreise nach Kambodscha schilderte.

Mit der Kampagne "Wasser wirkt" will UNICEF bis 2015 mindestens 500.000 Kinder in sechs Ländern dauerhaft mit sauberem Trinkwasser, Latrinen und Informationen über Hygiene versorgen. Ausgewählte Programme unterstützen besonders benachteiligte Bevölkerungsgruppen in ländlichen Regionen und Slums von Metropolen. Das gespendete Geld wird in Kambodscha für Wasserfilter, Regenwasserauffangsysteme und Hygiene-Schulungen eingesetzt.

Wasser wirkt3

www.unicef.de/wasser-wirkt

Psyma Group AG

Rueckersdorf/Nuremberg Germany
Phone: +49 (0)911 99574-0
E-Mail: info@psyma.com